Home INFORMATION NETZWERK SPIELRAUM IMPRESSIONEN FÖRDERER
IMPRESSUM KONTAKT ENG

 © Hochschule Ostwestfalen-Lippe | Stand Juni 2017

Objekte Designer Hersteller Typus Material

Typus                 

Ausführung


  

Maße in cm:   

Höhe             

Breite

Tiefe

Sitzhöhe





              





Entwurf


 

    

   

Hersteller/Firma

Ort  


Jahr

Archiv Nr          


Retrospettivo Stuhl

Entstehungsgeschichte

Beschreibung von Dieter Jacob: „Das Programm ist Rückblick und Ausblick zugleich. In Anlehnung an den  Gedanken der ‚De Stijl-Gruppe’ – in besonderer Würdigung von Gerrit Thomas Rietveld und Piet Mondrian – auf der Suche nach der einfachen Form, als Ausgangspunkt für einen eigenen gestalterischen Neubeginn, habe ich dieses Möbel entworfen und 1990 auf der Ausstellung ‚Zwischen Stühlen’ zur Diskussion gestellt. Die Geometrie spielt eine entscheidende Rolle bei der Gestaltung dieser Möbel. Die senkrechte und waagrechte Fläche, der rechte Winkel und die Linie bestimmen die Form. Das Zueinander-Ordnen der Flächen, der Linie und der Farbe ergibt den plastischen Ausdruck des Möbels und führt zur Harmonie. Die Ästhetik des Möbels ergibt sich aus der formalen Beschränkung. Die logische plastische Konzeption verbindet sich mit den praktischen Erfordernissen. So entsteht ein Gleichgewicht zwischen Form und Funktion. Die reine Farbe und Nichtfarbe ergänzen das formale Gleichgewicht. So entsteht eine Harmonie zwischen Farbe, Form und Funktion.



FH-Lippe

Detmold


Dieter Jacob


1990

199004

Armlehnstuhl

Esche massiv, Hartlack, farbig lackiert

89

55

54,2

42