Home INFORMATION NETZWERK SPIELRAUM IMPRESSIONEN FÖRDERER
IMPRESSUM KONTAKT ENG

© Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe | Stand April 2019

Beschreibung


Die Konzeptidee dieses Entwurfes gründet in der Idee, die Form der Geländerstäbe in einen neuen Kontext zu stellen, um somit eine Form zurückzuholen, die immer weniger Bestandteil des Flures und somit der Treppe ist.

Als Produkt entstand die Idee einer Garderobe mit dazugehöriger Sitzbank. Die Vielfalt und Vielzahl an Geländerstäben vereinen sich in einer flexiblen Sitzbank, die zu einem Stuhl gebogen werden kann. Wie ein Tausendfüßler scheint dieser an der Wand hochzukrabbeln.

Das Garderobenband, das mithilfe von CNC-Technik gefräst wurde, schlängelt sich an der glatten Wandfläche entlang. Die Formensprache besteht aus den Außenkonturen der Geländerstäbe.

Auch die Ausschnitte im Treppengeländer, sowie die Zusammensetzung des Bodenbelags, stellen die Formen der Staketen dar.

Entwurf



Lehre

Garderobe Millipede

N.N.

2011


Prof. Dipl.-Ing. Eva Filter