Home INFORMATION NETZWERK SPIELRAUM IMPRESSIONEN FÖRDERER
IMPRESSUM KONTAKT ENG

 © Hochschule Ostwestfalen-Lippe | Stand Juni 2017

Beschreibung                 

    

Als Inspiration für den Hocker diente der Architekt Fritz Haller, der schon zuvor drei Gebäudeklassen (Größen) entworfen hatte und die er Mini, Midi und Maxi nannte. Davon abgeleitet, soll der Hocker drei verschiedene Sitzhöhen/Sitzsituationen bieten, die aber vom Aufbau her gleich sind.


Mini - 350mm Höhe

Midi - 450mm Höhe

Maxi - 750mm Höhe (Stehhilfe)


Der Hocker besteht aus einem Betonfuss, einem Holzbein aus Eiche und einer Sitzfläche, aus Aluminium gegossen. Der kreisförmige, symmetrische Aufbau des Hockers und die konvexe Form des Betonfusses begleiten/unterstützen teilweise die Bewegungen des Nutzers.

Der Hocker ist also ein „Balance-Hocker“, der durch Bewegung ein angenehmes Sitzen für den Nutzer bietet.

Entwurf

Mini, midi, maxi

Blend Arllati

2013/14



Lehre

Prof. Dipl.-Ing. Reinhold Tobey