Home INFORMATION NETZWERK SPIELRAUM IMPRESSIONEN FÖRDERER
IMPRESSUM KONTAKT ENG

 © Hochschule Ostwestfalen-Lippe | Stand Juni 2017

Objekte Designer Hersteller Typus Material

Typus                 

Ausführung


  

Maße in cm:   

Höhe             

Breite      

Tiefe   

Sitzhöhe              





Entwurf


 

    

   

Hersteller/Firma

Ort  


Jahr

Archiv Nr          


Stuhl Nr.51

Entstehungsgeschichte

Wiederholung der überkreuzten Füße, wie Thonet es bereits 1851 beim Nähtisch für die Londoner Weltausstellung zeigte. Diese Art der Versteifungstechnik gab diesem Möbel eine optimale Stabilität. Stahlrohr-, Stabilisierungs- und Vorfertigungstechnik verbinden sich mit einer neuartigen Gestaltung, die bereits den ästhetischen Ansprüchen der späteren "Wiener Moderne" entspricht. Zu diesem Sessel (Stuhl) gab es auch einen Fauteuil (Armlehnstuhl) und ein Stockerl (Hocker).







Gebrüder Thonet

Wien

August Thonet

(1829-1910)



1885

188505

       


Stuhl

            





Buche massiv gebogen und nussbaumfarbig gebeizt. Sitzfläche mit Rohrgeflecht.

91

39,5

51

46